Biosignal Measurement and Analysis

Im Bereich Eyetracking pflegen wir bereits eine langjährige Partnerschaft mit der Firma Tobii, die in diesem Bereich eine weltweit führende Rolle einnimmt.

Remote Eyetracker

Die Eyetracker der Serien Tobii Pro X2, Tobii Pro X3 und der Tobii Eyetracker 4C lassen sich ganz einfach am unteren Bildschirmrand von freistehenden Monitoren oder Notebook-Bildschirmen über Magnethalterungen anbringen und per USB mit dem Computer verbinden. Die sehr einfache Kalibrierung und intuitive Bedienung ermöglichen einen schnellen und einfachen Einstieg in die Welt des Eyetracking.

Der Tobii Eyetracker 4C kann sowohl mit einem Windows-System als auch mit einem Mac-System eingesetzt werden.

Für anspruchsvollere Untersuchungen steht mit dem Tobii Pro Spectrum auch eine integrierte Lösung bestehend aus Bildschirm und Eyetrackern zur Verfügung. Insbesondere das Tobii Pro Spectrum wird mit bis zu 1200Hz Auflösung auch hohen  wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht.

Die Software Tobii Studio handhabt neben der Datenaufnahme auch die Präsentation der Stimuli als Bilder, Videos, Webseiten sowie die Bildschirminhalte von eigenen Programmen. Es bietet darüber hinaus auch die klassischen Auswerteverfahren wie Heatmaps und Fixationsstatistiken.

Tobii Pro Lab ist eine Softwareplattform entwickelt für umfassende Erforschung des menschlichen Verhaltens unter Verwendung von Bildschirm-basierten und mobilen Eyetrackern. Pro Lab ermöglicht die Kombination von Eyetracking-Daten mit anderen physiologischen Daten. Für den mobilen Einsatz vor Ort bis hin zu psychologischen Experimenten bietet sich Pro Lab an. Pro Lab bietet die Erweiterung des Einsatzgebietes und zahlreiche Erkenntnisse in Kombination mit einer einfachen Verwendung, Handhabung und Analyse der Daten.

Mobile Eyetracker
Tobii Glasses 2

Bild: Tobii Pro

Für den mobilen Einsatz außerhalb des Labors setzen unsere Lösungen die Tobii Glasses 2 ein, eine leichte Eyetrackingbrille, die sich auf den ersten Blick kaum von einem modischen Accessoire unterscheiden. Die Glasses speichern die Daten auf eine SD-Karte, über die von Tobii mitgelieferte Software ist eine Echtzeitüberwachung des Experimentes über WLAN möglich. Für Brillenträger sind Gläser mit unterschiedlicher Sehstärke einsetzbar.

Bild: Tobii Pro