Biosignal Measurement and Analysis

Physiologische Signale wie EEG, EMG, EKG, Pulsfrequenz oder Hautleitwiderstand geben Aufschluss über Reaktionen des menschlichen Körpers auf bestimmte Reize. Speziell im Bereich visueller Reize ist dabei die Unterstützung der Untersuchung durch ein Eyetracking-System besonders zu empfehlen. Es gibt darüber Aufschluss, wann der visuelle Reiz von Probanden tatsächlich wahrgenommen wird. Somit ist es möglich, die Reaktionen gezielt zum Zeitpunkt der tatsächlichen Wahrnehmung zu untersuchen. Die Aussagekraft der Ergebnisse lässt sich dadurch deutlich erhöhen. Wichtig ist dabei die synchrone Erfassung sowohl der Eyetracking- als auch der physiologischen Signale.

Für stationäre Experimente bietet sich eine Kombination folgender Hard- und Software an:

  • Variolab-Verstärker zur Messung von GSR, EMG, EKG, Puls oder auch EEG bis 16 Kanäle
  • Tobii-Remote-Eyetracker
  • Biometric Software Suite Profesional zur Synchronisation und Auswertung der Daten

ergänzend können auch Gehirnaktivitäten über NIRS-Geräte der Firma artinis aus unserem Portfolio gemessen und synchronisiert werden.

Für mobile Experimente empfehlen wir den Einsatz des tragbaren Varioport-Verstärkers zusammen mit den Tobii Glasses 2 als mobilem Eyetracker.

Auch hier ist eine Synchronisation und Analyse der Daten mit Hilfe der Biometric Software Suite Professional oder Blickshift Analytics möglich.